Warum Responsive Webdesign immer wichtiger wird

Fotolia 103749636 XS

Anwender greifen zunehmend mit Smartphones und Tablets aufs Internet zu. Die Zahlen sprechen für sich: Nach Schätzungen des Bundesverbands Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom) waren zu Jahresbeginn in Deutschland mehr als 112 Millionen Mobilfunkanschlüsse geschaltet.

Responsive Webdesign bedeutet, dass sich die Website dem Anforderungsprofil jedes Endgeräts automatisch anpasst. Ihr Vorteil: Eine Webseite für alle Besucher, keine extra Mobilseite und somit auch keine extra Kosten.

Ist Ihre Webseite für Mobilgeräte optimiert? Hier können Sie es testen!

Relaunch der Website für den Umstieg nutzen

Bei großen, weltweit operierenden Konsumgüterherstellern ist die Entscheidung für die Nutzung von Responsive Webdesign vermutlich schnell gefallen. Aber auch bei vielen kleinen Unternehmen scheint der Nutzen dieses Designs die höheren Anfangsinvestitionen zu rechtfertigen. Vor allem, wenn sowieso ein kompletter Relaunch des Online-Auftritts ansteht. Denn wenn man die Seite gänzlich neu aufbaut, ist der Einbau der flexiblen Layouts recht einfach zu bewerkstelligen.

Weitere oder tiefergehende Informationen finden Sie auch in nachfolgenden Artikel:

Responsive Webdesign
http://www.computerwoche.de/a/responsive-webdesign,2523080

 

Brauche ich bei Facebook ein Impressum? Auch bei Facebook ist ein Impressum Plicht! Ich helfe euch dabei....

Impressum auf Facebook

Die Impressumspflicht bei Facebook wirft aktuell viele Fragen auf: Benötigt jede Facebook Seite ein Impressum? Wie muss ein Impressum bei Facebook aussehen?

Fotolia 130926976 XS

Durch zahlreiche Abmahnungen in den letzten Jahren ist die Impressumspflicht jedem Seitenbetreiber ein Begriff. Für viele Webseiten und Blogs sowie für jeden Onlineshop und jede Unternehmenswebsite besteht eine Impressumspflicht.

Die Angaben die bei Facebook ins Impressum gehören sind inhaltlich die gleichen Angaben, die auch in das Impressum einer Webseite gehören. Das sind: 

  • Name und Vorname des Betreibers 
  • ladungsfähige Anschrift (kein Postfach)
  • Kontaktdaten (E-Mail, Telefon, Fax, wenn vorhanden)
  • Bei Unternehmen: Rechtsform und Vertretungsbefugnis
  • wenn vorhanden USt-ID, Registergericht und Registernummer
  • besondere Angaben für bestimmte Berufe

 Quelle: www.e-recht24.de

Für Fragen diesbezüglich stehe ich gerne zur Verfügung!

zurück

Nach Weihnachten haben Sabine und ich uns kurzerhand dazu entschlossen, ihre Website zu überarbeiten.

Neue Website für SESA Photography

Das alte grau der Seite ist nun einem hellen Erscheinungsbild gewichen. Das Menü wurde überarbeitet und die Startseite ausgebaut. Das Logo erscheint nun größer an der linken oberen Ecke. Gleichzeitig wurde auch der Datenschutz aktualisiert.

Sepp und Sabine ich wünsche euch viel Spass mit eurer neuen Seite!

Sabine und Sepp Moser von Sesa Photography

zurück